Vorstand stellt sich neu auf

Verstärkung bei der Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten eG

Februar 2020

Mit einem um zwei Mitglieder erweiterten Vorstand hat die Energiegenossenschaft Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten eG sich breiter aufgestellt: Neben den Vorstandsmitgliedern Norbert Stein (Vorsitzender) und Stefan Lübben (stellvertretender Vorsitzender) komplettieren Silvia Ogiolda und Horst Rudolph das Gremium. Alle Vorstandsmitglieder sind ehrenamtlich tätig.

Petra Reinken schied Ende 2021 aus dem Vorstand aus. Wir danken Petra sehr herzlich für ihren engagierten Einsatz!

Schon im vergangenen Jahr hat eine Satzungsänderung den Weg frei gemacht für eine breitere inhaltliche Ausrichtung. Zwar werden immer noch vorrangig Solaranlagen für die Stromerzeugung auf geeigneten Dächern betrieben, doch können die Bürger-Solarkraftwerke ihre Tätigkeiten nun beispielswiese auch auf den Bau und Betrieb von Blockheizkraftwerken oder die Beteiligung an Windenergieanlagen ausweiten. „Wir wollen aktiv an der Energiewende mitwirken“, sagt der Vorsitzende Norbert Stein. „Dafür suchen wir weiterhin geeignete Dächer ab 200 Quadratmeter für den Bau von Photovoltaikanlagen, freuen uns aber, dass wir nach der Satzungsänderung auch in andere Richtungen denken können.“

Die Bürger-Solarkraftwerke Rosengarten eG ist per E-Mail an kontakt@rosengartenenergie.de zu erreichen.